The-Sage-Logo-details-plain_transparent_

Rhabarber Wähe - Vegan & glutenfrei


English below


Wähen sind ein grosser Teil meiner Kindheit. Meine Mutter hat diese sehr oft gemacht, da unser Garten immer grosse Mengen an Rhabarber, Aprikosen oder Äpfeln auf einmal hergegeben hatte.

Diese traditionellen Wähen bestehen grösstenteils aus tierischen Produkten wie Eier, Milch und Butter. UND natürlich einer grösseren Portion Kristallzucker.

Das von mir kreierte Rezept hat nichts davon drin und ist auch noch glutenfrei. Und natürlich genauso lecker wie das Rezept von meiner Mutter (bitte sagt ihr nichts, ok?😜 ).

Diese Wähe habe ich mit Rhabarber gemacht. Du kannst aber natürlich alle möglichen Füllungen wie Äpfel, Kirschen, Beeren oder Aprikosen verwenden.


RHABARBER WÄHE - VEGAN & GLUTENFREI

Zutaten

TEIG

1 Tasse Buchweizen Mehr

1/2 Tasse Teff Mehl

1/2 Tasse Reis Mehl

1 EL Maisstärke (Maizena)

Eine Prise Salz


1/2 Tasse Wasser

2 EL weisses Mandelmus

1-2 EL Ahornsirup

2 EL Apfelmus


FÜLLUNG

3-4 EL gehackte Mandeln oder Haselnüsse

3-4 Stangen Rhabarber


3/4 Tasse Mandelmilch

3/4 Tasse Kokosmilch (vollfett wie man sie in der asiatischen Küche verwendet)

4 EL weisses Mandelmus

4 EL Maisstärke (Maizena)

1/4 Tasse Ahornsirup

Kurkuma für die Farbe (optional)


Zubereitung

1. Vermenge alle trockenen Zutaten vom Teig in einer Schüssel.

2. Vermenge alle nassen Zutaten vom Teig in einer separaten Schüssel.

3. Gib die flüssige Mischung zur trockenen und vermenge alles bis ein knetbarer Teig entsteht. Gib etwas Wasser hinzu, falls der Teig zu trocken ist.

4. Stelle den Teig für ca. 30 Minuten in den Kühlschrank.

5. Schneide den Rhabarber in kleine Stücke oder in Streifen.

6. Gib alle Zutaten vom zweiten Sektor der Füllung in eine Schüssel und mixe diese sehr gut.

7. Gib etwas (Kokos-)Öl in deine Form, falls du keine None-Stick- oder Silikon-Form verwendest.

8. Rolle den Teig dünn aus (2-3mm) und gebe ihn in die vorbereitete Form.

9. Verteile die Mandeln, dann den geschnittenen Rhabarber und fülle die Form mit der Füllung auf.

10. Backe die Wähe für 35-40 Minuten bei 220°C (Ober-/Unterhitze.


En Guete!


Tipp: Falls du etwas zu viel Teig hast, mache daraus einfach kleine Küchlein. Du kannst diese im Notfall auch mit gefrorenen Beeren o.ä. füllen.



FINDE HIER WEITERE LECKERE REZEPTE


E N G L I S H


Flans are a big part of my childhood. My mother has made them quite often because our garden had plenty of rhubarb, apricots and apples.


The traditional flans are mostly made of animal products like eggs, dairy and butter. AND of course a big portion of white sugar.

The recipe I've created doesn't contain any of this, is glutenfree and of course tastes just as good as my mothers one (please don't tell her 😜 ).


I've made this flan recipe with rhubarb but you can of course use any kind of filling like apples, cherries, berries or apricots.



RHUBARB FLAN - VEGAN & GLUTENFREI


Ingredients


DOUGH

1 cup buckwheat flour

1/2 cup teff flour

1/2 cup rice flour

1 tbsp corn starch

a pinch of salt


1/2 cup water

2 tbsp white almond butter

1-2 tbsp maple syrup

2 tbsp apple sauce

FILLING

3-4 tbsp ground almonds

3-4 rhubarb stems


3/4 cup almond milk

3/4 cup full fat coconut milk

4 tbsp white almond butter

4 tbsp corn starch

1/4 cup maple syrup

turmeric for color (optional)

Preparation

1. Add all dry ingredients from the dough into a bowl and stir.

2. Add all the liquid ingredients from the dough into a separate bowl and stir very well.

3. Add the liquid to the dry and mix until a dough forms. Use your hands to knead the dough, add more water if too dry. You should be able to knead the dough, don't make it too sticky!

4. Put the dough into your fridge for about 30 minutes.

5. Cut the rhubarb into small pieces or very thin strips (strips are much more time-consuming but look way cooler :) ).

6. Mix all the ingredients from the second part of the filling in a bowl. Stir VERY well!

7. Put some coconut oil into your mold if you don't mind a tiny bit of oil. Otherwise use a none-stick or silicone mold.

8. Roll out your dough very thin (about 2-3mm) and place it in your mold.

9. Spread the almond, add the cut rhubarb and fill up the mold with the molding.

10. Bake at 220°C for 35-40 minutes.

ENJOY!


Tip: If you have some leftover dough, add it into some small molds for cute little tartes. You can fill them e.g. with frozen blueberries and such!

Stay connected

Hilfe

Mehr Infos

Love Letters

  • Facebook - Weiß, Kreis,
  • Instagram - Weiß Kreis
zahlungsmethoden-the-sage.png

©2020 by THE SAGE

0