The-Sage-Logo-details-plain_transparent_

Pumpkin Spice Soft Cookies

English below

Die Bäume verwandeln sich in leuchtend gelbe und orange Kronleuchter, die Morgen werden kühler und Nebel umschmeichelt die Grashügel. Meine Frühstücks-Tees mit Mandelmilch werden mit der doppelten Menge an Zimt aufgepeppt und Äpfel haben nie besser geschmeckt.

Herbst ist DIE Zeit des Kürbis und Halloween. Auch wenn ich nicht wirklich Halloween feiere, hatte ich doch immer eine Schwäche dafür; Totenköpfe, Knochen, Nebel, mysteriöse und zauberhafte Dinge. Das Magische und schwarze Katzen und Raben. Ich könnte noch lange so weitermachen aber ich glaube ihr wisst alle, wovon ich rede.


Auch wenn ich diesen Feiertag nicht feiere, liebe ich es dennoch umgeben von Kürbisses und anderen Herbstdekorationen zu sein.

Und um noch mehr in diese herbstliche Stimmung zu kommen, habe ich ein Rezept mit Kürbis kreiert.

Ich bin kein grosser Fan von herzhaftem Essen mit Kürbis, jedoch liebe ich ihn in Süssspeisen. So entstand also dieses Halloween inspirierte Rezept.

Diese Kekse schmecken ähnlich wie Lebkuchen. Aber sie enthalten eben Kürbis-Gewürz und Kürbis-Püree und sehen dadurch orange/gelb aus. Zusammen mit der Schokolade die perfekte Farbkombination.


Wie immer verwende ich für dieses Rezept keinen raffinierten Zucker aber habe sie mit schwarzer Schokolade überzogen und mit Zuckerguss dekoriert. Ob du das auch so machen möchtest bleibt natürlich dir überlassen: Lasse sie nackig und gesund oder überziehe sie mit sündiger dunkler Schokolade (es ist Halloween, warum also nicht 👻). Wie immer geht's um die Balance :)


Ich wünsche euch allen einen wundervollen Herbst und ein happy (early) Halloween! Stay spooky 🎃

PUMPKIN SPICE SOFT COOKIES

vegan - glutenfrei - ohne raffinierten Zucker - Öl frei Ergibt 16 - 18 Kekse

Zutaten 3 Tassen (glutenfreie) Haferflocken 1 TL Natron 1 Prise Salz 3-4 TL Kürbis-Gewürz 1/2 Tasse Buchweizenmehl

1 Tasse Kürbis Püree (ich habe selbstgemachtes verwendet) 1/4 Tasse Ahornsirup (nimm etwas mehr wenn du sie nicht mit Schokolade überziehst) 1 TL braunes Mandelmus

200g dunkle Schokolade

2 EL Puderzucker 1 TL Zitronensaft

Zubereitung 1. Gib die Haferflocken in deinen Mixer und mixe bis du Mehl hast. 2. Vermenge nun alle Zutaten des ersten Abschnittes in einer Schüssel. 3. Vermenge alle Zutaten des zweiten Abschnittes in einer separaten Schüssel. 4. Füge die beiden Massen nun zusammen und knete den Teig. 5. Forme Kekse und backe sie bei 180°C (Umluft) für 12-24 Minuten. 6. Lass die Kekse abkühlen und überziehe sie mit dunkler Schokolade (am Besten im Wasserbad). 7. Dekoriere sie mit dem Zuckerguss: Knochen, Spinnenweben, Spinnen, Totenköpfe, Grabsteine, Geister oder schaurige Gesichter.

En Guete!

Tipp: Lagere die Kekse im Kühlschrank, so sind sie länger haltbar.


FINDE HIER WEITERE LECKERE REZEPTE

E N G L I S H


The trees are turning orange and yellow, the mornings get chilly and foggy. My morning milk teas contain the double amount of cinnamon and apples never tasted better.


Fall is THE season of the pumpkin and Halloween. Even though we don't really celebrate Halloween here in Switzerland, I've always had a weakness for it. Skulls, bones, fog, mysterious and witchy things. Magic and black cats and ravens. I could go on and on but you all know what I'm talking about 🌙

Even though I don't celebrate, I love having some pumpkins and fall decoration around.


And to get more into the fall mood, I decided to create a recipe with pumpkins. I'm not that much into savory pumpkin dishes but I really like them in desserts. So that's how this Halloween recipe came together.


The cookies taste kinda like gingerbread cookies. But they're pumpkin spiced and contain pumpkin puree and so they look orange/yellow. Like the perfect spooky color.


I didn't use any refined sugar as usual BUT I coated them with dark chocolate and decorated them with frosting. What you do with that is up to you: Leave them plain to keep them healthy or coat them in all the sinful chocolate (it's Halloween, so why not 👻). It's all about the balance.


I wish you all a happy (early) Halloween! Stay spooky 🎃

PUMPKIN SPICE SOFT COOKIES

vegan - glutenfree - free from refined sugar - oil free Makes 16 to 18 cookies

Ingredients 3 cups of (glutenfree) oats 1 tsp baking soda pinch of salt 3-4 tsp pumpkin spice 1/2 cup buckwheat flour

1 cup pumpkin puree (I used homemade) 1/4 cup maple syrup (add more if you don't coat them with chocolate) 1 tsp brown almond butter

200g dark chocolate 2 tbsp powdered sugar 1 tsp lemon juice Preparation 1. Add the oats into your blender and blend until you have oat flour. 2. Combine all the ingredients from the first section in a bowl. 3. Combine all the ingredients from the second section in a separate bowl. 4. Combine wet and dry and knead your dough. 5. Form cookies and bake at 180°C (circulating air) for 12-14 minutes, 6. Let the cookies cool and coat them with the dark chocolate. 7. Decorate with the frosting: Bones, spiderwebs, spiders, skulls, graves, ghosts or scary faces.

Enjoy!

Tip: Store them in the fridge to last longer.

Stay connected

  • Facebook - Weiß, Kreis,
  • Instagram - Weiß Kreis

Hilfe

Mehr Infos

Love Letters

zahlungsmethoden-the-sage.png

©2020 by THE SAGE

0