The-Sage-Logo-details-plain_transparent_

Rüeblikuchen Bliss-Balls



Am Wochenende sind Ostern und was könnte da besser passen als ein paar leckere Karotten-Kugeln? Und damit ihr kein schlechtes Gewissen haben müsst, da der Bauch ja sicher voller Schoggi ist, sind die Rüebli-Bällchen nicht nur extrem lecker, sondern auch gesund!


Schmecken tun sie wie ein traditioneller Rüeblikuchen, sind aber nicht gebacken und demnach Rohkost tauglich :)



Diese Rüebli-Kugeln sind sicherlich ein toller Ersatz für die Ostereier und man könnte sie ja auch in ein Osternestli packen.


Sie eignen sich auch gut als last-minute Mitbringsel zum Osterbrunch oder als Dessert nach dem Nestli-Suchen.


Wir wünschen euch allen sonnige Ostern und fröhliches Schoggi-Häsli suchen!



Rüeblikuchen Bliss-Balls

Zutaten (ergibt ca. 6-8 Kugeln)

Teig 1/2 Tasse geriebene Karotten (3-4 mittelgrosse Karotten) 8 Medjool Datteln (wenn du keinen Mixer hast kannst du auch Dattelsirup verwenden, 1 TL pro Dattel) 2 EL Kokosnussöl 1 Tasse geriebene Mandeln 1/2 Tasse Mandel oder Kokosnuss Mehl 1 EL Mandelmus Glasur optional 2 EL Kokosnussöl 2 EL Kokosmus ein paar Tropfen frischgepresste Zitrone

Zubereitung

1. Reibe (oder "raffeln" wie wir so schön auf Mundart sagen) die Karotten und presse soviel Saft wie möglich aus. Dafür nimmst du am Besten einen Nussmilch-Beutel, ein Küchentuch oder deine Hände. Behalte den Saft unbedingt für deine Smoothies oder mische ihn mit etwas Orangensaft, das ist super lecker :)

2. Gib die Datteln, geriebenen Mandeln, Mehl und Kokosöl in deinen Mixer oder Küchenmaschine. Mixe alles bis eine Teigähnliche Masse entsteht. Füge mehr Datteln und Öl hinzu falls der Teig zu trocken ist.

3. Gib den Teig in eine Schüssel und füge die restlichen Zutaten hinzu: Mandelmus und Karotten. Durchmische alles bis du einen gut rollbaren Teig erhältst und forme die Kugeln.

4. Pack die Kugeln für eine Weile in den Kühlschrank und schon sind sie fertig!

Optionale Glasur: 5. Gib das Kokosöl und Kokosmus in eine kleine Schüssel und rühr es kurz um. 6. Gib den Zitronensaft unter ständigem rühren tröpfchenweise hinzu. Bei jedem Tropfen wird die Masse dickflüssiger. 7. Überziehe die Kugeln und lasse sie nochmals etwas 30min im Kühlschrank ruhen.

Guten Appetit!



HIER findest du passende Säckchen für deine Rüebli.

ZURÜCK ZUM SHOP

Stay connected

  • Facebook - Weiß, Kreis,
  • Instagram - Weiß Kreis

Hilfe

Mehr Infos

zahlungsmethoden-the-sage.png

©2020 by THE SAGE

Love Letters

0